16. Spieltag, 22.04.2018

TSV Mägerkingen - SGM SV Frohnstetten/SV Storzingen 0:4 (0:3)

Die Kalenderwoche 16 des Jahres 2018 wird nicht gerade positiv in die TSV-Geschichte eingehen: Zwei Hiobsbotschaften gab es bereits zu Wochenbeginn. Beim Spiel in Laiz zogen sich sowohl Pascal Rummler als auch Michael Brunner - neben weiteren Knieverletzungen - einen Kreuzbandriss zu und werden somit lange Zeit ausfallen. Auch an dieser Stelle wünschen wir den beiden eine schnelle und vollständige Genesung! Da auch noch die beiden Routiniers Daniel Stiefel und Christian Zaia ausfielen, war Trainer Mehmet Erol zu einigen Umstellungen gezwungen.
Der TSV begann fehlerbehaftet und verlor viele Bälle im Aufbauspiel, der Gast musste nur abwarten. In der 3. Minute konnte Marius Leipert noch parieren, wenig später war er jedoch machtlos, als der Gäste-Kapitän Florian Merz nach schöner Einzelleistung zur frühen Führung traf. Danach fing sich der TSV, musste aber bereits in der 21. Minute das 0:2 hinnehmen, als Frohnstettens Ritter nach einem Eckball unbedrängt einköpfen konnte. Mägerkingen hatte zwar einiges an Ballbesitz, in der gegnerischen Hälfte fehlten aber die zwingenden Aktionen, mehr als Halbchancen sprangen nicht heraus. Die Vorentscheidung fiel dann kurz der Pause: Nach einem erneuten Fehler im Aufbau rettete Leipert wieder im Eins-gegen-Eins, von ihm prallte der Ball aber aus kurzer Distanz ans Bein von Tobias Mader und von dort ins Tor. Pathé Baldes Rettungsversuch kam zu spät.

Nach dem Seitenwechsel bekamen die Zuschauer nicht mehr viel zu sehen. In der Schlussphase kam der TSV zu einigen Möglichkeiten, den letzten Treffer machten aber die Gäste in der 81. Minute. Abhaken und wieder aufrichten - neue Woche, neues Spiel. Am kommenden Sonntag geht es zur SGM Rulfingen/Blochingen.

Aufstellung TSV Mägerkingen:
Leipert - Tob.Mader (60' Noor Mohammed), Dreher, Balde - Scherer (66' Holderle), Holderle (55' Bez), Bez (46' Nieder), Pfeiffer - E.Mader - J.Mader, M.Gühring
Res.: Schick (TW), Stelz

Reserve: TSV Mägerkingen - SGM SV Frohnstetten/SV Storzingen 1:2 (0:1)

Nach unfreiwillig verlängerter Winterpause startete die Zweite endlich in das Jahr 2018. Nach sechs (!) Monaten Pause war gleich der Tabellenführer zu Gast. Der TSV startete gut und hatte Gelegenheiten zur Führung, Martin Stelz und Konstantin Rösch verfehlten das Gehäuse aber knapp. Danach erinnerte nichts an das 7:3-Spektakel aus der Vorrunde. Beide Abwehrreihen ließen nicht viel zu, die Mannschaften wähnten sich schon mit einem 0:0 in der Pause ehe der Unparteiische auf Strafstoß für die Gäste entschied. Das Foul war unstrittig, allerdings hätte es wenige Sekunden zuvor einen klaren Freistoß für den TSV geben müssen.

In der 67. Spielminute erhöhte die SGM auf 2:0. Der TSV versuchte nochmals alles, es sollte aber nur noch zum Anschlusstreffer kurz vor Schluss reichen: Timo Krohmer umkurvte in Stürmermanier den Schlussmann und schob zum 1:2 ein.

Aufstellung TSV Mägerkingen:
Schick - Failenschmid, Chebili, F.Bez - Stelz, Krohmer, A.Mader, Rösch - Ben Abid
Bank: Smolny, Leitheußer, Buckel, Huber

Zum Seitenanfang