Am vergangenen Samstag nahm der TSV Mägerkingen am Brühl-Cup des TSV Genkingen teil. Mit einer stark ersatzgeschwächten Truppe kam man gegen die Bezirksligisten TSV Sickenhausen (1:10) und SG Reutlingen (1:7) mächtig unter die Räder. Mit einem 1:1-Unentschieden gegen den A-Ligisten FC Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies 99 konnte eine ernüchternde Hallenrunde zumindest mit einem Punktgewinn abgeschlossen werden. Ab sofort gilt die volle Konzentration dem Rückrundenstart Ende März.

Im Einsatz waren: Julian Mader, Emanuel Mader, Niklas "Allround" Schick (alle 1 Tor), Manuel Holderle, Martin Stelz, Marco Failenschmid, Timo Krohmer sowie Jan Leitheußer im Tor.

Zum Seitenanfang