Am Samstag trat der TSV zum Testspiel bei der SG Hörschwag/Stetten-Salmendingen II/Melchingen II an. Der TSV hatte zwar fast durchgehend mehr Ballbesitz und zeigte einige gute Spielzüge, in der Offensive fehlte jedoch meist die letzte Durchschlagskraft. Hinten machte man es dem Gastgeber zu einfach, die zudem ihre Chancen konsequent ausnutzten. So stand am Ende eine 4:2-Niederlage, die TSV-Tore erzielten Maximilian Bez und Emanuel Mader.

TSV: Schick - Hölz, Dreher, Bez - E.Mader, D.Stiefel, Holderle, M.Gühring - J.Mader - Pfeiffer, Kramer / Erol

Beim Pflichtspielauftakt am kommenden Sonntag beim TSV Trochtelfingen müssen gerade die defensiven Schwächen ausbleiben, möchte man dem Favoriten ein Bein stellen. Anstoß ist um 15 Uhr im "Städtle".

Zum Seitenanfang