Mit einem Trainingswochenende bereitete sich der TSV auf den Start in die Rückrunde vor. Im Mittelpunkt stand dabei das Blitzturnier des FV Rot-Weiß Ebingen in Lautlingen. Aufgrund der schwierigen Platzverhältnisse wurde das Turnier verkürzt, so dass man "nur" zwei Spiele à 60 Minuten absolvierte.

Im ersten Spiel ging es gegen den Gastgeber FV Rot-Weiß Ebingen II. Zur Pause lag man nach Toren von Pascal Rummler und Daniel Stiefel mit 2:0 in Führung, ehe man diese in Durchgang Zwei leichtfertig abschenkte und am Ende sogar mit 2:3 unterlag.

TSV: Schick - Rummler, Dreher, D.Stiefel, Zaia - Brunner (35' Hölz), Holderle, Buckel, M.Gühring (37' Scherer), Kramer (50' M.Frank) - J.Mader (50' Stelz)

Anschließend war der SV Ringingen Gegner des TSV. Trotz Torchancen auf beiden Seiten stand am Ende ein torloses 0:0.

TSV: Schick - Rummler, Dreher, D.Stiefel, Zaia (31' Hölz) - Brunner (42' Holderle), Holderle (35' Scherer), Buckel, M.Gühring, Kramer - J.Mader (45' M.Frank)

Insgesamt eine gute Trainingseinheit auf tiefen Geläuf, in der man sich gegen zwei Gegner aus der Kreisliga A achtbar schlug.

... lade Modul ...
TSV Mägerkingen auf FuPa

2018 gymwelt logo rgb

Zum Seitenanfang