Am vergangenen Samstag veranstaltete der TSV Mägerkingen zum ersten Mal ein öffentliches FIFA-20-Turnier, um wenigstens virtuell etwas Sport treiben zu können.

Die Organisatoren um Lukas Frank freuten sich über 20 Anmeldungen. Die Spieler wurden in Gruppen gelost und ermittelten anschließend in KO-Runden ab dem Achtelfinale den Champion.

Einen verdienten Sieger gab es am Ende mit Silas Bross, der alle seine acht Partien gewinnen konnte. Im Finale setzte er sich mit 4:0 gegen Kai Wölfle durch. Platz 3 ging an Manuel Frank, der im kleinen Finale Fabian Buckel mit 3:1 bezwingen konnte.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

Spaß hat es allen Teilnehmern gemacht, mit dem ein oder anderen Bierchen wurde gedanklich auch noch angestoßen, einer Wiederholung in naher Zukunft steht somit nichts im Wege!

fifa20 turnier2

2018 gymwelt logo rgb

Zum Seitenanfang