4. Spieltag, 12.09.2021

TSV Mägerkingen - FC Krauchenwies/Hausen a.A. II 1:2 (0:0)

In einem chancenarmen ersten Durchgang hatte der TSV alles im Griff. Defensiv stand man stabil und ließ nichts zu, in der Angriffszone fehlte die finale Aktion. Oftmals war der letzte Laufweg falsch oder der entscheidende Pass etwas zu ungenau. Manuel Holderle kam der Führung am nächsten, sein Distanzschuss konnte der FC-Keeper allerdings zum Eckball abwehren. Insgesamt bot der TSV eine Leistung, auf die man in der 2. Hälfte aufbauen konnte und wollte. Doch der erste Ballkontakt der zweiten 45 Minuten zog allen Plänen direkt den Stecker. FC-Angreifer Marius Frank zog direkt vom Anspiel ab und überraschte damit alle inklusive Torwart Nico Bross, der nicht mehr eingreifen konnte.

Der TSV brauchte kurz um sich zu schütteln, fand dann aber wieder schnell ins Spiel. In der 55. Minute steuerte Maximilian Bez nach einem Ballgewinn alleine auf den Torwart zu, wurde jedoch kurz vor dem Strafraum von hinten umgetreten. Eine Rote Karte, wie sie klarer nicht sein kann - so sahen es nicht nur die Mägerkinger Spieler und Anhänger, sondern auch sämtliche Akteure der Gäste. Der einzige, der eine andere Meinung hatte, war ausgerechnet der Schiedsrichter. Dieser zückte nach einer sehr eigenwilligen Erklärung lediglich den Gelben Karton. Den fälligen Freistoß trat Daniel Scherer, erneut konnte der FC-Torwart aber parieren. Im Anschluss schaffte man es leider nicht, dass man zu gefährlichen Aktionen innerhalb des Strafraums kam. Im letzten Drittel fehlten sowohl Ideen als auch Anspielstationen. Die Gäste tauchten selten vorne auf, zeigten sich in der 74. Minute aber erneut sehr effizient: Wieder war es Frank, der den Ball zunächst gut behauptete und dann aus rund 23 Metern unhaltbar in den Winkel traf. Mägerkingen gab auch danach nicht auf, kam aber nur noch zum Anschlusstreffer in der 88. Minute: Silas Bross köpfte nach einen Eckball von Michael Gühring ein.
Letztlich stand aber auch im dritten Spiel die dritte knappe Niederlage. Nun gilt es kommende Woche beim derzeitigen Tabellenführer SV Fleischwangen den Bock umzustoßen und Zählbares mitzunehmen.

Aufstellung TSV Mägerkingen:
N.Bross - Hölz, Dreher, S.Bross, D.Scherer - Rummler, Holderle - J.Mader (46' Bez, 85' M.Gühring), Wenzel, J.Frank (46' Pfeiffer, 77' J.Frank) - M.Frank
Res.: D.Frank (TW), Möck

... lade Modul ...
TSV Mägerkingen auf FuPa

2018 gymwelt logo rgb

Zum Seitenanfang