Sieben Spiele, sieben Siege. Tolle Sonntagsbilanz unserer jungen Nachwuchsfußballspieler und –spielerinnen.

E-Jugend: Sehr gut eingestellt zeigte sich die E-Jugend des TSV Mägerkingen im Sonntagmorgenspiel gegen den TSV Neufra II. Durch eine starke Defensive um Jannik Strobel und Lukas Frank und konsequente Mittelfeldspieler Mathias Mader, Eileen Reichel und Jannik Bart stand die Abwehr sehr sicher. Ein Weitschuß von Paul Baric und drei astreine Kontertore durch Leon Grosso sorgten für den 4:1 Vorsprung zur Halbzeit. Nach zwischenzeitlichem 4:3 konnte durch weitere Tore von Baric der 6:3 Endstand erzielt werden, den Bennet Hölz in der kritischen Phase durch gute Paraden im Tor festhielt. Das nächste Spiel findet am Samstag ab 10.45 Uhr in Hettingen bei der SG Veringenstadt/Hettingen-Inneringen II statt.

Sowohl die F-Jugend, als auch die Bambinis erlebten einen traumhaften Spieltag am Sonntag in Neufra. Alle Spiele wurden gewonnen. 

F-Jugend: Ergebnisse: SG Hettingen/Inneringen II 13.0, SG KFH Kettenacker 8:2, TSV Neufra 3:1. Die Tore erzielten Baris Sis (2), Alexa Reiff (2), Tim Aumann (3), Pascal Buckel (6) und Lukas Drexler (11). Die weiteren Spieler Szimon (Tor), Hannah Schäfer und Franziska Kreh machten ihre Sache sehr gut und rundeten die gute Leistung ab. Herzlichen Dank für die Unterstützung durch die Spieler des TSV Steinhilben und TSV Trochtelfingen, mit denen ein schöner und erfolgreicher Sonntag zusammen erlebt wurde.

Bambini: Eine Leistungsexplosion zeigten die jüngsten Spieler des TSV Mägerkingen beim anschließenden Bambinispieltag. Die Siege gegen SV Bingen/Hitzkofen (4:1), SF Hundersingen (9:0) und FC99 Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies (7:1) wurden durch die ganze Mannschaft stark herausgespielt und durch die Tore von Laurenz Frank (9) und Max Aumann (11) vollendet. Weiter am Erfolg beteiligt: Marian Möck, Sven Wiesemann, Lennon Dette, Merlin Bangert, Fabian Bart.

... lade Modul ...
TSV Mägerkingen auf FuPa

2018 gymwelt logo rgb

Zum Seitenanfang