×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/hallenturniere/2016_mgk.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/hallenturniere/2016_hallenturnier_trofi_1.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/hallenturniere/2016_hallenturnier_trofi_2.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/hallenturniere/2016_hallenturnier_trofi_3.jpg'

News

Beim traditionell gemeinsam mit dem TSV Steinhilben ausgetragenen Aktiven-Hallenturnier schied der TSV Mägerkingen in einem engen, spannenden Viertelfinalspiel gegen den Lokalrivalen und Seriensieger TSV Steinhilben aus.

Nach einem schwachen Auftakt überstand man die Vorrunde mit vier Punkten aus vier Spielen: FV Veringenstadt (2:3), TSV Neufra (1:1), TSV Genkingen (0:5), SV Apfelstetten (5:3).

Mit Steinhilben traf man auf den Gruppensieger der Gruppe A, der nach zwei Minuten bereits mit 2:0 in Front lag. Im Duell der Gastgeber kämpfte sich Mägerkingen aber zurück, erzielte den Anschluss und hatte kurz vor Abpfiff die große Chance zum Ausgleich, die allerdings leider nicht genutzt werden konnte, so dass man knapp mit 1:2 die Segel streichen musste.

2016 mgk

Der TSV Genkingen krönte sich letztlich verdient zum Sieger

Siegreich war der TSV Genkingen, der den Serienchampion aus Steinhilben (3x in Folge Titelträger) im Finale mit 4:3 nach Verlängerung schlug. Platz 3 ging an die SGSL Stetten/Salmendingen/Hörschwag, die im kleinen Finale den FV Veringenstadt bezwang.

Für den TSV Mägerkingen im Einsatz waren: Julian Mader (3 Tore), Michael Gühring, Armin Mader (beide 2), Thomas Buckel, Hagen Rätz (beide 1), Daniel Stiefel, Michael Stiefel, Timo Krohmer, Johannes Nieder und Jan Leitheußer im Tor.

Beim Qualifikationsturnier des TSV Trochtelfingen verpasste der TSV Mägerkingen den Einzug in das Hauptturnier am morgigen Sonntag. Da die Mannschaft von Türkspor Obersulm kurzfristig absagte, spielte man in einer 3er-Gruppe, in der nur der Sieger einen Startplatz am Finaltag erhielt. Nach einem 3:1-Sieg gegen den BFC Pfullingen unterlag man dem SV Sveti Sava Reutlingen mit 4:7, Rang 2 war die Folge. Immerhin erreichte man damit das Viertelfinale des Qualifikationsturniers, wo man aber dem VfL Pfullingen II klar mit 0:6 unterlag.

Für den TSV im Einsatz: Benny Pfeiffer, Armin Mader, Tim Tschöpe (alle zwei Tore), Julian Mader (ein Tor), Marco Failenschmid, Tobias Dreher, Martin Stelz, Konstantin Rösch sowie Jan Leitheußer im Tor.

2016 hallenturnier trofi 1 2016 hallenturnier trofi 2 2016 hallenturnier trofi 3

Turnier des TSV Trochtelfingen - Quali-Cup am 02.01.2016

14:09 Uhr gegen BFC Pfullingen
14:48 Uhr gegen SV Sveti Sava Reutlingen
15:53 Uhr gegen Türkspor Obersulm

Die beiden erstplatzierten erreichen die Endrunde des Quali-Turniers, die ab 19 Uhr ausgespielt wird. Außerdem qualifiziert man sich damit für das Hauptturnier am 03.01.

Turnier des TSV Mägerkingen/TSV Steinhilben am 10.01.2016

12:10 Uhr gegen FV Veringenstadt
13:06 Uhr gegen TSV Neufra
14:30 Uhr gegen TSV Genkingen
15:26 Uhr gegen SV Apfelstetten

Die vier besten jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale.

Die Spielpläne für die Hallenturniere des TSV Mägerkingen/TSV Steinhilben sind online:

Spielplan Aktiventurnier
10.01.

Spielpläne Jugend-Turniere (gezippt)
09.01. (vormittags) Bambini
09.01. (nachmittags) B-Jugend
16.01. C-Jugend
17.01. F-Jugend
30.01. D-Jugend
31.01. E-Jugend

Beim Aktiventurnier trifft der TSV Mägerkingen auf den SV Apfelstetten, den TSV Genkingen sowie auf die Ligakonkurrenten vom FV Veringenstadt und TSV Neufra.

Am Samstag, den 19. Dezember findet ab 19:30 Uhr die Weihnachtsfeier der Fußball-Abteilung im Sportheim auf der Dölle statt.

Hierzu sind alle Spieler, Spielerfrauen-/freundinnen, Fans und Freunde des TSV Mägerkingen herzlich eingeladen!

Die 2. Mannschaft wird morgen leider nicht antreten, da der Gegner vom SV Unter-/Oberschmeien absagen musste. Somit wird sich die Reserve vermutlich mit einem kampflosen Sieg in die Winterpause verabschieden.

Das Spiel gegen die SG Hettingen/Inneringen II musste abgesagt werden, da der Platz nicht bespielbar ist.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Am vorletzten Spieltag konnte der TSV das Reservespiel nicht bestreiten, da nicht genügend Spieler zur Verfügung standen. Mit dem SV Bronnen wurde daher frühzeitig eine Verlegung vereinbart, die nun bestätigt wurde. Die Partie wird kommendes Jahr am 7. April um 18:30 Uhr nachgeholt.
Danke nochmals an Bronnen für die Bereitschaft zur Verlegung!

Das Spiel der 2. Mannschaft beim SV Bronnen kommenden Samstag wurde abgesagt, da wir leider nicht genügend Spieler zur Verfügung haben. Mit Bronnen hat man sich auf eine Spielverlegung geeinigt, diese wurde jedoch noch nicht vom Verband bestätigt. Weitere Infos folgen.

... lade Modul ...
TSV Mägerkingen auf FuPa

2018 gymwelt logo rgb

Zum Seitenanfang