×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/../stuff/pics/tt_meisterschaft2011.jpg'

News

Am Samstag 23.09.2017 hatte die neu aufgestellte Mädchenmannschaft des TSV Mägerkingen in Mariaberg ihr erstes Punktspiel gegen den TSV Betzingen und im Anschluss gegen den SSV Bernloch. Unsere jungen Mädchen im Alter von 8 bis 15 Jahren konnten ihre ersten Erfahrungen im Einzel und Doppel gegen ihre routinierten Gegnerinnen machen.

Beide Spiele hatten eindeutige Endergebnisse TSV Mägerkingen - TSV Betzingen 0 : 6 und TSV Mägerkingen - SSV Bernloch 0 : 6. Trotz dieser klaren Endergebnisse gab es bereits sehr schöne Spielzüge der beteiligten Spielerinnen.

Gegen den TSV Betzingen spielten Jule Wrobbel und Lynn Heider das Einstiegsdoppel und im Einzel waren Franziska Kreh, Salome Dörfling, Emily Britz und Leonie Windhösel im Einsatz.

Das zweite Spiel gegen SSV Bernloch begann mit Emily Britz und Lynn Heider im Doppel und die Einzelspiele wurden durch Franziska Kreh, Jule Wrobbel, Emily Britz und Lynn Heider ausgetragen.

Das dritte Spiel gegen den TV Derendingen ging kampflos an den TSV Mägerkingen mit 6 : 0, da die Spielerinnen nicht angetreten sind.

Der TSV Mägerkingen freut sich ganz besonders, dass in der kommenden Spielzeit 2017/2018 wieder zwei Jugend-Mannschaften im Tischtennis an den Start gehen werden!

Die Mädchen U18 und Jungen U13 steigen beide am 23.09. in die neue Runde ein.

Spielplan Jungen U13

Spielplan Mädchen U18

Eine langjährige Buß- und Bettagtradition wurde am vergangenen Samstag wiederbelebt. Abteilungsleiter Wolfgang Dieth organisierte nach langer Zeit wieder ein Tischtennisturnier für Hobby- und ehemalige TischtennisspielerInnen.

Vierzehn Personen umfasste das Teilnehmerfeld. In zwei 7er-Gruppen wurde die Vorrunde gespielt, jeder hatte sechs Spiele nach dem Motto „Best of Three“ zu absolvieren. Für das Halbfinale qualifizierten sich die ersten Zwei jeder Gruppe.

Heinz Gühring gewann sein Halbfinale gegen Manuel Frank, an der Nebenplatte setzte sich Ulrike Kreh gegen Jürgen Frank durch. Anschließend wurden die einzelnen Platzierungsspiele (Best of Five) ausgetragen. Im Spiel um Platz 3 behielt Manuel Frank gegen seinen Vater Jürgen die Oberhand. Spannend bis zum letzten Ballwechsel verlief das Endspiel: Heinz Gühring gewann die ersten beiden Sätze, Ulrike Kreh die beiden folgenden. Siegerin wurde am Ende Ulrike Kreh, ihr gelang in der Verlängerung des fünften Satzes der entscheidende Siegpunkt.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Vorstand Jürgen Frank bei Turnier- und Abteilungsleiter Wolfgang Dieth und Mitorganisator Michael Gühring für die Durchführung des Tischtennisturniers. Wolfgang Dieth freute sich über die ansprechende Teilnehmerzahl und lobte das gezeigte Leistungsvermögen der TeilnehmerInnen.

Mit Blick auf Mannschaften in der Verbandsrunde sei das vorhandene Potenzial ausbaufähig. Er lud zum Besuch der Trainingsstunden Freitags (19.00 Uhr Jugendliche, 20.00 Uhr Erwachsene) herzlich ein.

Die weiteren Platzierungen: 5.) Tobias Dreher, 6.) Michael Gühring, 7.) Oliver Gühring, 8.) Christian Zaia, 9.) Mehmet Erol, 10.) Herbert Frank, 11.) Martin Stelz, 12.) Sarah Göz, 13.) Anita Stelz, 14.) Carolin Stelz

Zur Fotogalerie

Die diesjährigen Tischtennis-Minimeisterschaften mussten auf Samstag, den 11. Februar 2017 verlegt werden (Termin im Click-TT kann nicht mehr geändert werden).

Beginn ist um 13 Uhr in der Schulturnhalle Mägerkingen. Mitmachen können alle Kinder bis 12 Jahre (2004 und jünger) die bislang noch nicht aktiv gespielt haben.

Weitere Informationen gibt es bei unserem Abteilungsleiter Wolfgang Dieth.

Erstmals veranstaltete der TSV Mägerkingen Tischtennis-Minimeisterschaften. Die Einladung galt für Kinder bis 12 Jahre die noch nie in einer Mannschaft gemeldet waren. Wolfgang Dieth, Abteilungsleiter und Trainer, sowie Organisator der Minimeisterschaften konnte zehn Kinder bei Turnierbeginn begrüßen.
Nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ traten jeweils fünf Mädchen und Jungen gegeneinander an. Jule Wrobbel, Anna Koch und Leon Bez qualifizierten sich als Sieger in ihren Altersgruppen für den Kreisentscheid der TT-Minimeisterschaften. Auch alle anderen TeilnehmerInnen waren an diesem Tag Sieger. Bei der Siegerehrung bedankte sich Wolfgang Dieth bei Uli Kreh und Markus Bez für die Unterstützung. Als Belohnung gab es eine Urkunde die gleichzeitig als Eintrittskarte zum Besuch eines TT-Bundesligaspiels gilt. Für die erstmalige Ausrichtung der TT-Minimeisterschaften stellte zudem der Hauptsponsor Preise zur Verfügung, so dass niemand mit leeren Händen nach Hause ging.

Endstand:
Mädchen U8:  1.) Jule Wrobbel 2.) Leonie Windhösel
Mädchen U10:  1.) Franziska Kreh 2.) Anna Koch 3.) Lena Weinert
Jungen U8:  1.) Leon Bez 2.) Adrian Kreh 3.) Max Aumann 4.) Lucas Windhösel 5.) Tim Willmann

2016 tischtennis mm1 2016 tischtennis mm2 2016 tischtennis mm3

... lade Modul ...
TSV Mägerkingen auf FuPa

2018 gymwelt logo rgb

Zum Seitenanfang