×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/DSC_0440.JPG'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/DSC_0446.JPG'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/DSC_0498.JPG'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/jugend/2014-07-05_14.06.06.jpg'

Jugend

SGM Ehingen-Süd/Rottenacker gegen SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen 4:0

Am vergangenen Samstag war die C-Jugend der SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen zu Gast bei der SGM Ehingen-Süd/Rottenacker in Kirchbierlingen. In der ersten Hälfte machte den Gästen nicht nur der Gegner zu schaffen sondern auch ein recht stark auffrischender Gegenwind. Mit lang geschlagenen Bällen kam die Heimmannschaft immer wieder gefährlich vor das Gäste-Tor und konnte so bis zur Pause auch zwei Tore erzielen.

In der zweiten Hälfte kam die SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen auch mit dem Wind im Rücken etwas besser ins Spiel. Zwingende Torchancen blieben zunächst aus. Die SGM Ehingen-Süd/Rottenacker hatte in dieser Phase aufgrund der recht offensiven Spielweise der Gäste mehrere gute Kontermöglichkeiten und konnte diese in zwei weitere Tore ummünzen. Der Ehrentreffer wollte den Gästen trotz einer sehr guten Möglichkeit kurz vor Spielende leider nicht mehr gelingen. Fazit: Spiel so schnell als möglich abhaken.

Die C-Jugend der SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen tritt auf der Stelle. Auch beim ersten Heimspiel nach der Winterpause gegen die SGM Niederhofen/Allmendingen/Altheim kam man über ein 1:1 unentschieden nicht hinaus. Durch viele einfache Ballverluste machte sich die Heimmannschaft über die gesamte Spieldauer das Leben selber schwer. Ein richtiger „Spielfluss“ wollte nicht aufkommen. Da man durch spielerische Mittel im Grunde fast gar nicht gefährlich vor das gegnerische Tor kam, fiel das Tor zum 1:1 Ausgleich kurz vor der Pause bezeichnend für den gesamten Spielverlauf durch einen aus „Verzweiflung oder Frust“ geschlagenen Fernschuss aus etwa 25m durch Florian Steck. Schlussendlich muss man aufgrund der „durchwachsenen“ Leistung in diesem Spiel mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Im ersten Spiel nach der Winterpause musste die C-Jugend der SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen nach Hettingen zum Auswärtsspiel gegen die SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt. In der ersten Hälfte merkte man beiden Mannschaften deutlich an, dass nach einer „wetterbedingt“ kurzen Vorbereitungszeit die Umstellung von Halle auf Rasen nicht ganz so einfach funktioniert. Ein richtiger Spielfluss wollte nicht aufkommen. Vor beiden Toren gab es im Grunde keine nennenswerten Szenen.

Die zweite Hälfte sah schon eher nach einem Fußballspiel aus. Die SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen konnte sich leichte Feldvorteile erarbeiten und kam dann auch zu zwei, drei  sehr guten Torchancen die allerdings ungenutzt blieben. Zehn Minuten vor dem Ende der Partie jubelten die Gäste schon über den Führungstreffer. Allerdings entschied der Schiedsrichter nach einer „gefühlt“ sehr langen Bedenkzeit auf Abseits. Wie er zu dieser Entscheidung kam, bleibt auch nach Meinung der gegnerischen Spieler sein Geheimnis. In der Folge verlor die SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen den „roten Faden“, die Spielordnung ging verloren und die Gastgeber tauchten in dieser Phase auch noch einige Male gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. Letztlich blieb es beim 0:0 unentschieden.  

Bambini:

Am Samstagmorgen haben die Bambinikicker von 13 verschiedenen Vereinen die gemeinsam vom TSV Mägerkingen und vom TSV Steinhilben ausgerichteten Hallenturniere gestartet.

Zum Ersten mal wurde das Bambiniturnier im Form eines Hallenspieltages durchgeführt. Dazu haben sich zum Turnierbeginn, nach der allgemeinen Begrüßung, alle Mannschaften zusammen warmgemacht. Danach ging es für unsere jüngsten Fußballer und Fußballerinnen schon ans Tore schießen. Hier wurde, gleichzeitig, auf vier Minispielfelder in 3er-Teams gegeneinander gespielt. Spieler|innen die gerade nicht mit spielen beschäftigt waren, konnten sich auf der Tribüne ausruhen oder in der Tummelzone an verschiedenen Stationen wie "Balancieren" oder "Korbball" ihre außerfußballerischen Fertigkeiten unter Beweis stellen. Insgesamt waren an diesem Vormittag ca. 100 Kinder in der Eberhard-von-Werdenberg-Halle aktiv.

        
               Aufwärmen                                      Tummelzone                                   Minispielfeld

 

B-Jugend:

Am Samstagmittag durften dann die Kicker der B-Jugend ihr Können unter Beweis stellen. Dabei kämpften 16 Mannschaften in vier 4er-Gruppen um den Turniersieg.

Die Mannschaft der SGM Steinhilben/Trochtelfingen/Mägerkingen schied dabei, nach drei Niederlagen mit jeweils einem Tor Unterschied, schon in der Gruppenphase aus.
SGM Steinhilben/Trochtelfingen/Mägerkingen - SGM Burladingen/Melchingen/Stetten-Salmendingen 1:2
TV Nellingen - 
SGM Steinhilben/Trochtelfingen/Mägerkingen 2:1
SGM Steinhilben/Trochtelfingen/Mägerkingen - SGM Sigmaringen 0:1

Ergebnisse der Endrunde:
Spiel um Platz 3 und 4: TSG Young Boys Reutlingen - TV Nellingen 6:4 N.N.
Finale: SGM 
Burladingen/Melchingen/Stetten-Salmendingen - SGM Pfeffingen/Onstmettingen 0:2

 

C-Jugend scheitert im Viertelfinale

Beim Trigema Cup des 1. FC Burladingen startete unsere C-Jugend gegen die SGM Hohenzollern-Sigmaringen mit 1:0 erfolgreich in das Turnier. Was jedoch im ersten Spiel noch gut gemacht wurde, ließ man im zweiten Gruppenspiel gegen die SGM Burladingen 2 vermissen. Fehlende Konzentration und schlechte Zuordnung verhalfen dem Gastgeber zu einer schnellen 3:0 Führung. Durch kämpferische Leistung erzielte die SGM noch zwei Anschlusstreffer. Bei besserer Chancenverwertung wäre sogar noch der Ausgleich drin gewesen. Im letzten Gruppenspiel stand man der SG Endingen-Rosswangen gegenüber. In einer hart umkämpften Partie kam man leider nicht über ein 3:4 hinaus. Somit belegte die SGM mit 3 Punkten und 6:7 Toren den dritten Platz der Gruppe A. Als zweitbester Gruppendritter musste die SGM im Viertelfinale gegen den ersten der Gruppe B antreten. Diesen Platz belegte die zweite Mannschaft des TSV Frommern. In dem K.o.-Spiel behielt jedoch der TSV Frommern 2 die Oberhand und warf somit unsere C-Jugend mit 2:1 aus dem Turnier. Für die SGM waren folgende Spieler im Einsatz: Florian Ollinger (4 Tore), Kim Engler, Florian Steck, Maximilian Bez (je 1 Tor), Moritz Hölz, Dominik Hölz, Patrick Wenzel, Constantin Künster und Torwart Isa Kocabiyik.

... lade Modul ...
TSV Mägerkingen auf FuPa

2018 gymwelt logo rgb

Zum Seitenanfang