Nach dem letzten Saisonspiel gegen die SGM Schmeien wurde auf der Dölle ganz traditionell der Saisonabschluss gefeiert. Dies war in den vergangenen beiden Saisons aufgrund der coronabedingten Saisonabbrüche nicht möglich. Abteilungsleiter Michael Gühring verabschiedete dabei Manfred Failer, der in den letzten drei Jahren als Trainer die Geschicke der 1. Mannschaft geleitet hat. Unterstützt wurde er dabei seit 2020 von TSV-Urgestein Thomas Buckel, der als Co-Trainer mit Rat und Tat zur Seite stand. Gühring dankte beiden im Namen des Vereins für ihren Einsatz. Als verantwortliche Trainer waren sie maßgeblich am Aufschwung in den letzten Jahren beteiligt.

Ebenfalls gedankt wurde Christian Zaia, der nach fast zwei Jahrzehnten seine aktive Spielerkarriere beendet. Seit seinem Debüt 2005 absolvierte er 299 Meisterschaftsspiele (26 Tore) für die 1. Mannschaft und war dabei Teil der Aufstiegsmannschaften 2006 und 2008. Hinzu kommen 20 Partien für die Zweite. In all diesen Jahren war er ein Leistungsträger in der TSV-Defensive, wie er bis zu seinem letzten Einsatz am Samstag gezeigt hat. Wir hoffen, dass Christians Schuhe nicht komplett an dem berühmten Nagel gehängt werden, sondern sie hier und da weiterhin zum Einsatz kommen... ;)

20220613 schmeien 3
Spielführer Manuel Holderle richtete gemeinsam mit Maximilian Bez und Tobias Dreher Worte aus der Mannschaft an das scheidende Trainerteam Manfred Failer/Thomas Buckel und Christian Zaia

... lade Modul ...
TSV Mägerkingen auf FuPa

GYMWELT Logo NEU graue Schrift

Zum Seitenanfang