News

Die Saison 2015/2016 startete mit einem Wechsel auf der wichtigsten Position: Spielertrainer Mehmet Erol ging vom TSV zum Ligakonkurrenten SV Bingen/Hitzkofen. Dafür kam Walter Mayer an Bord, der zuvor den FC Stetten/Salmendingen trainiert hatte. Neben Erol gab es zunächst keinen Abgang zu verzeichnen, allerdings verließ nach nur wenigen Spielen auch Zdenko Sunjic die Dölle. Zur Rückrunde schloss er sich dem Nachbar TSV Trochtelfingen an. Weitere Personalsorgen lieferten die Verletzten Christian Zaia und Johannes Nieder, die einen Großteil der ersten Halbserie verpassten. Zudem pausierte Leistungsträger Michael Späth (auch verletzungsbedingt) und kam diese Saison gar nicht zum Einsatz. Keine einfache Aufgabe für den neuen Übungsleiter und die Mannschaft, die damit die drei erfolgreichsten Torjäger der Vorsaison ersetzen mussten.
Nach holprigen ersten Spielen zeigte man Ende 2015 durchaus gute Ansätze, wie beim Punktgewinn gegen Meister Kettenacker. Mit sieben Punkten zum Jahreswechsel konnte man zwar nicht zufrieden sein, dennoch ging es hochmotiviert in das neue Jahr. Es sollte jedoch eine Rückrunde zum Vergessen werden: Die gruselige Bilanz von einem Punkt und drei erzielten Toren in neun Partien steht zu Buche.

Sinnbild für eine verkorkste SaisonAm Ende landete man somit auf Platz 12 - vor allem die magere Punkteausbeute von lediglich acht Zählern und das Torverhältnis von 14:64 schlagen auf's Gemüt. Aus den Fehlern lernen und besser machen - so die Marschroute für die neue Spielzeit. Helfen soll dabei der alte neue Spielertrainer Mehmet Erol, der aus Bingen zurückkehrt und Walter Mayer ersetzen wird.

Da zum Derby am Saisonabschluss kein Schiedsrichter aufgetaucht ist und das Spiel nicht nachgeholt wurde, wurden vergangene Runde 23 Partien absolviert. In allen Spielen standen Julian Mader und Shootingstar Johann Griem auf dem Rasen. Benny Pfeiffer (22), Daniel Stiefel und Tobias Mader (21) folgen auf den Plätzen. Aufgrund der erschreckend harmlosen Torausbeute reichten Daniel Stiefel und Michael Brunner jeweils vier Treffer, um sich den teaminternen Torjäger-Titel zu sichern. Die weiteren Treffer erzielten Armin Mader (2), Julian Mader, Benny Pfeiffer und Tor-Debütant Tim Tschöpe (jeweils 1). Zudem profitierte man von einem Eigentor.

Bleibt zu hoffen, dass es zur kommenden Runde wieder aufwärts geht! Dafür schwitzen und schinden sich die Spieler ab dem 18. Juli. Weitere Infos zur Vorbereitung in Kürze.

entscheidungen bezirk donau2016

Landesliga / Bezirksliga

Mi., 08.06., 18:00 Uhr: TSV Heimenkirch - FV Altheim 1:0 (in Reute)
Mi., 08.06., 18:00 Uhr: SV Sulmetingen - TSV Nusplingen 1:2 (in Baltringen)

So., 12.06., 15:00 Uhr: TSV Heimenkirch - TSV Nusplingen 0:2 n.V. (in Weissenau)

So., 19.06., 15:00 Uhr: SV Maierhöfen-Grünenbach - TSV Nusplingen 2:1 (in Bad Wurzach)

Bezirksliga / Kreisliga A

Sa., 11.06., 17:00 Uhr: FV Schelklingen-Hausen - Spfr. Hundersingen 6:2 (in Dietershausen)

Sa., 18.06., 17:00 Uhr: VfL Munderkingen - FV Schelklingen-Hausen 2:4 (in Ehingen)

Kreisliga A / Kreisliga B

Kreisliga A I / Kreisliga B I bzw. II
So., 12.06., 18:15 Uhr: TSV Türk Gücü Ehingen - SV Oggelsbeuren 0:3 (in Lauterach)

Do./Fr., 16./17.06., 18:30 Uhr: TSV Allmendingen - SV Oggelsbeuren 2:4 n.V. (in Emerkingen)

Kreisliga A II / Kreisliga B III bzw. IV
Fr., 10.06., 18:30 Uhr: FC Ostrach II - FC Laiz II 4:1 n.E. (in Krauchenwies)

Do./Fr., 16./17.06., 18:30 Uhr: FV Weithart - FC Ostrach II 3:1 (in Mengen)

Aus regionalem Anlass auch noch eine Info zur Relegation im Bezirk Alb:

Kreisliga B I / Kreisliga C I bzw. II
Di., 07.06., 18:30 Uhr: TSV Steinhilben II - FC Bleichstetten-Lonsingen 3:0 (in Wittlingen)

Di., 14.06., 18:30 Uhr: TSV Genkingen II - TSV Steinhilben II 3:2 n.V. (in Gomadingen)

Zur kommenden Saison kehrt Mehmet Erol zum TSV Mägerkingen zurück und wird die Geschicke als Spielertrainer leiten. Erol war bereits in der Saison 14/15 Trainer beim TSV, in dieser Runde trainierte er den Ligakonkurrenten SV Bingen/Hitzkofen.

Der bisherige Übungsleiter Walter Mayer wurde am Samstag im Rahmen der Saisonabschlussfeier verabschiedet. Auch an dieser Stelle möchte sich der TSV Mägerkingen für seinen Einsatz in der abgelaufenen Saison herzlich bedanken, wir wünschen sowohl sportlich als auch privat alles Gute!

Wie erwartet wird die am Sonntag abgesagte Partie in Kettenacker am morgigen Mittwoch um 19 Uhr nachgeholt.

Am kommenden Samstag findet auf der Dölle der Saisonabschluss 2015/2016 statt. Dabei kommt es zum Stadtduell gegen den TSV Trochtelfingen. Die Zweite beginnt um 15:15 Uhr, die Erste folgt um 17 Uhr. Danach sind alle Mitglieder, Spieler und Fans des TSV Mägerkingen herzlich eingeladen, bei hoffentlich schönem Wetter den Saisonabschluss zu feiern. Wer Salat oder Nachtisch mitbringen möchte, bitte bei Tobias Dreher melden. Für Grillgut und Getränke ist wie immer bestens gesorgt.

Das Spiel der Reserve-Mannschaften musste von Seiten des TSV Neufra leider abgesagt werden. Die 1. Mannschaft beginnt um 15 Uhr.

Dölle-Fußballtag am 30.04.

Am Samstag, den 30. April steht die Dölle ganz im Zeichen des runden Leders!

Gleich fünf Partien von Jung und Alt werden auf den beiden Plätzen des Sportgeländes ausgetragen:

Neuer Platz:
13:15 Uhr, 2. Mannschaft: TSV Mägerkingen - TSV Neufra
15:00 Uhr, 1. Mannschaft: TSV Mägerkingen - TSV Neufra

Alter Platz:
11:45 Uhr, E-Jugend: SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen II - FG 2010 Wilhelmsdorf/​Ried/​Zuss II
13:15 Uhr, E-Jugend: SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen - FG 2010 Wilhelmsdorf/​Ried/​Zuss
15:30 Uhr, C-Jugend: SGM Mägerkingen/Steinhilben/Trochtelfingen - SGM Renhardsweiler/Braunenweiler

Wir laden hierzu alle ein, bei hoffentlich sonnigem Wetter einen spannenden und schönen Tag auf der Dölle zu verbringen! Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer bestens gesorgt.

Das Spiel der Reserven wurde kurzfristig von Seiten des FC Blochingen abgesagt.

Die Erste ist nachher ab 15 Uhr im Einsatz.

Zum Seitenanfang