News

...gab es für die TT-Jungs am vergangenen Wochenende und am Montag.

Am Samstag gab es bei dem Doppelspieltag in Steinhilben eine 2:5 Niederlage gegen den starken SSV Bernloch. Beim zweiten Spiel gegen Metzingen war es schon enger, allerdings hatte die TB Metzingen das Glück auf ihrer Seite. Dieses Spiel ging mit 3:4 an Metzingen. Es spielten Leon Bez (1Sieg), Tim Meister (2Siege), Enya Kutzborski (1Sieg) und im Doppel Leon/Tim (1Sieg)

Am Montag ging es zum Nachholspiel nach Altenburg. Durch zwei unglücklich verlorene 5-Satz Matches ging das Spiel dann ebenfalls mit 3:4 verloren.

Es spielten Leon Bez (1Sieg), Tim Meister (2Siege) und Adrian Kreh.

Das letzte Spiel in der Vorrunde bestreiten die Jungs am kommenden Dienstag in Reutlingen gegen den TTC Reutlingen.

In den vergangenen beiden Jahre ließ der TSV das traditionelle Buß-und-Bettags-Turnier neu aufleben, das die in Mägerkingen nach wie vor bestehende Tischtennis-Begeisterung bestätigte. Der Lohn war die Rückkehr einer Herren-Mannschaft in den Spielbetrieb im Sommer dieses Jahres.

So wird das Buß-und-Bettags-Turnier dieses Jahr als Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Selbstverständlich sind aber weiterhin auch nicht-aktive Spieler und Spielerinnen herzlich eingeladen. In der Schulturnhalle Mägerkingen geht es am 8. Dezember um 13 Uhr los. Abteilungsleiter Wolfgang Dieth freut sich auf zahlreiche Teilnehmer!

Die Tischtennis-Herren besiegten am Montagabend in einer spannenden Partie den punktgleichen Lokalrivalen TSV Steinhilben IV mit 7:3. Zwei Punkte aus den Doppeln Tobias Dreher / Michael Gühring und Ulrike Kreh / Manuel Frank legten dabei den Grundstein. In den Einzeln gab es jeweils einen Sieg und eine Niederlage für Dreher, Kreh und Gühring. Youngster Manuel Frank heimste mit souveränen Erfolgen zwei Zähler ein. Dass es knapper war als es das Ergebnis ausdrückt belegen gleich vier Fünf-Satz-Siege für Mägerkingen.

Das nächste Spiel findet am 16.11. beim TTC Reutlingen V statt.

Die Tischtennis-Herren bleiben weiter auf Erfolgskurs. Beim TTC Reutlingen V konnte man sich über einen 7:1-Erfolg freuen. Erneut wurde in den Doppeln Tobias Dreher / Michael Gühring und Ulrike Kreh / Manuel Frank der Grundstein gelegt. In teilweise eng umkämpften Einzeln zeigte man sich nervenstark, so dass die benötigten Punkte eingefahren werden konnten.

In zwei Wochen steht der Abschluss der Vorrunde auf dem Programm. Am 30.11. geht es zum SKV Eningen II. Einen Tag später ist der punktgleiche TSV Eningen IV zu Gast in Mägerkingen.

Die Tischtennis-Herren haben mit einem 7:0-Erfolg gegen die TTG Sonnenbühl IV den zweiten Tabellenplatz zurückerobert. In der Besetzung Tobias Link / Tobias Dreher / Heinz Gühring / Manuel Frank zeigte man abermals eine gute Leistung und ließ dem Gast keine Chance.

Weiter geht es am 5.11. mit dem Derby beim TSV Steinhilben IV.

2018 gymwelt logo rgb

Zum Seitenanfang